... wird 10 !!!


 

... und die nächste Sonderaktion
auf der Nadel&Faden 2013
gestalten

SIE!

... was nun leider ausfällt...

 

Senden Sie Glückwünsche
- und zwar in Form eines
gestickten Briefumschlags!

  • Auf den 'Sticheleien' in Michelstadt, der 'handmade Braunschweig 2014' sowie auf der 'Nadelwelt Wiesbaden 2014' werden sie ausgestellt.
  • Als kleines DANKE erhält jede Einsenderin/jeder Einsender per Post einen Gutschein von 'sticken & staunen' im Wert von 10 Euro.
  • Außerdem werden die gestickten Briefe auf dieser Internet-Seite dauerhaft gezeigt.
 

'sticken & staunen' hat vor einigen Jahren die folgenden gestickten Briefumschläge versendet:

Beide wurden ordnungsgemäß (natürlich MIT Briefmarke!) von der Post transportiert und kamen an - sogar in den USA!

 

Anregungen für die Gestaltung finden Sie im Internet. Es werden hauptsächlich Blog-Seiten aus Frankreich angezeigt, da das Verschicken gestickter Umschläge dort nahezu eine Art Sport ist!

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Der schönste Entwurf erhält einen Sonderpreis !

 

Und nun zu den Details:

Ein 'normaler' Briefumschlag (Format C6) hat die Maße 11,5cm x 16cm. Diese Maße dürfen nicht überschritten werden, sonst gibt's Ärger mit der Post!
Der zur Verfügung stehende Platz für die Vorderseite beträgt also für

  • Kreuzstich auf 12er Leinen: 69 x 96 Stiche
  • Kreuzstich auf 13,5er Leinen: 75 x 104 Stiche
  • Petit Point auf 12er Leinen: 138 x 192 Stiche
  • Petit Point auf 13,5er Leinen: 155 x 216 Stiche

Hier finden Sie ein PDF mit der Anleitung und zwei leeren Rastern für die jeweilige Stickgröße in Kreuzstich (in Petit Point müssen Sie dieses Raster vervielfältigen!). So können Sie eine Stickvorlage in passender Größe entwerfen.
Sie können auch 'freihand' sticken - einfach drauflos!

 

Beim Stoffzuschnitt bedenken Sie bitte, dass ein Briefumschlag auch eine Klappe hat, auf der Sie dann - falls Sie die Rückseite auch besticken möchten - um 180° gedreht sticken müssen (vgl. nebenstehende Abbildung).

Sie benötigen außerdem ca. 1cm Nahtzugabe rundherum.

  • Besticken Sie die Vorderseite mit Adresse und Motiven.... Die Ecke oben rechts lassen Sie für die Briefmarke frei.
  • Schlagen Sie das obere und das untere Ende des Stoffes zum Versäubern ca. 1 cm ein (evtl. mit der Maschine im Zickzackstich nähen).
  • Schlagen Sie den unteren Klappenteil bis zum Beginn der Vorderseite um und nähen die Seiten zu.
  • Die Rückseite (oberer Klappenteil) schlagen Sie bis zur Vorderseite um und nähen (am besten von Hand mit ein paar Stichen) den Umschlag zu.
    Bitte legen Sie vor dem Zunähen einen Zettel mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und Ihrer Telefonnummer in den Umschlag!
  • Briefmarke drauf und Absender nicht vergessen!
    Nur 'echt gelaufene' Briefe werden ausgestellt - also solche mit Poststempel!
    Den Absender können Sie natürlich auch sticken - oder Sie verwenden einen Aufkleber (gut andrücken!) oder einen Wäschestift
    .
 
 
Diese Anleitung können Sie auch als PDF ausdrucken! Klicken Sie bitte diese Zeilen an!
 
 
 
 
 
 
 

 

 
zur Neuheitenseite  
zur Eingangsseite